Interparking

Pour une meilleure utilisation du site, nous vous conseillons de passer sur une version supérieure de votre navigateur.

FirefoxFirefox ChromeChrome edgeEDGE

Datenschutz

Einführung

1. Wofür gilt diese allgemeine Datenschutzerklärung?

            A. Was ist mit “personenbezogene Daten”, “Verarbeitung”, “für die Verarbeitung Verantwortlicher” und “DSB” gemeint?

            B. Wer ist betroffen?

            C. Um welche Daten geht es in dieser Erklärung?

2. Wann werden Ihre personenbezogenen Daten gesammelt?

3. Sur queAuf welcher Grundlage und zu welchen Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet?

4. Wie schützen wir Ihre Daten?

5. Wer hat Zugang zu Ihren Daten, und an wen werden sie übermittelt?

            A. Empfänger, die voraussichtlich personenbezogene Daten über Sie erhalten werden

            B. Interparking-Unterauftragnehmer

                        a) Allgemeines

                        b) Arten von Unterauftragnehmern

6. Werden Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt?

7. Welche Rechte haben Sie, und wie können Sie sie ausüben?

            A. Recht auf Zugang

            B. Recht auf Berichtigung

            C. Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”)

            D. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

            E. Recht auf Datenübertragbarkeit.

            F. Widerspruchsrecht

                        a) Allgemein

                        b) In Bezug auf Direktmarketing

            G. Widerruf Ihrer Einwilligung

            H. An wen können Sie sich wenden?

8. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

9. Ihre Nutzung unserer Websites und Mobil-Apps

10. Wie halte ich mich über Änderungen dieser allgemeinen Datenschutzerklärung auf dem Laufenden?

Einführung

Die Interparking SA, die Unternehmen der Interparking-Gruppe und die mit ihr verbundenen Unternehmen (gemeinsam als “Interparking” bezeichnet) achten auf den Schutz Ihrer Privatsphäre. Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten unter strikter Einhaltung des Datenschutzrechts und in transparenter Weise zu schützen und zu verarbeiten.

Zweck dieser allgemeinen Datenschutzerklärung ist es, Sie umfassend über das Thema zu informieren. Sie erläutert, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen, verwenden und speichern. Wir informieren Sie darin über die hohe Bedeutung, die wir der Sicherheit Ihrer Daten beimessen, und darüber, wie Sie sich mit Fragen zu unseren Datenschutzverfahren an uns wenden können. Wir empfehlen Ihnen, sich Zeit zu nehmen, um diese allgemeine Datenschutzerklärung zu lesen und sich mit unseren Datenschutzverfahren vertraut zu machen.

Unsere Datenschutzverfahren können sich von Land zu Land unterscheiden, um lokalen Praktiken und Vorschriften zu entsprechen. Diese Mitteilung betrifft die Datenverarbeitung durch die französische Firma Interparking.

1. Wofür gilt diese allgemeine Datenschutzerklärung?

A. Was ist mit “personenbezogene Daten“, “Verarbeitung“, “für die Verarbeitung Verantwortlicher” und “DSB” gemeint?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Dies kann zum Beispiel der Name einer Person, ein Foto, eine Telefonnummer, ein Code oder eine E-Mail-Adresse sein.

Unter den Begriff der Verarbeitung fällt jede beliebige Operation an personenbezogenen Daten. Zur Verarbeitung gehören zum Beispiel die Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Extraktion, Konsultation, Nutzung, Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form von Bereitstellung, Abgleich oder Vernetzung, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung.

Interparking mit Sitz in der Rue de Gramont 30, 75 002 Paris, ist für die Verarbeitung Ihrer in seiner Verfügung befindlichen personenbezogenen Daten verantwortlich. Dies bedeutet, dass wir über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser Daten entscheiden und für Sie wie für die Aufsichtsbehörden Ansprechpartner für alle Fragen im Zusammenhang mit der Verwendung dieser Daten sind.                                         

Wir haben innerhalb unseres Unternehmens einen Datenschutzbeauftragten (“DSB”) als zentrale Anlaufstelle ernannt. Seine Kontaktdaten lauten:

Interparking France

Data Protection Officer
30 rue de Gramont
75 002 Paris
[email protected]

B. Wer ist betroffen?

Unsere allgemeine Datenschutzerklärung gilt für alle natürlichen Personen, deren Daten von der Interparking im Rahmen der von ihr angebotenen Dienstleistungen verarbeitet werden. “Betroffene” sind also Kunden und Nutzer der Dienstleistungen oder der Website von Interparking.

C. Um welche Daten geht es in dieser Erklärung?

Bei den Daten dieser Kategorie handelt es sich um Sie betreffende personenbezogene Daten, das heißt Daten, durch die Sie identifiziert werden können: entweder direkt (Durch Daten wie Ihren Vor- und Nachnamen sind Sie direkt identifizierbar.) oder indirekt (Durch Daten wie das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs oder eine Ihnen gehörende Kartennummer können Sie indirekt identifiziert werden.). 

Im Zuge unserer Interaktionen mit Ihnen kann es je nach den betreffenden Produkten oder Dienstleistungen vorkommen, dass wir verschiedene persönliche Daten sammeln:

  • Name, Post- oder E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kfz-Kennzeichen etc. werden gesammelt, um unsere Abonnementprodukte, den Zugang zu den Parkplätzen, die Online-Parkplatzreservierung, die Eröffnung von Kundenkonten sowie die Organisation von Werbeaktionen wie Gewinnspielen usw. zu verwalten
  • Ein persönlicher Status, der zu einem Vorzugstarif berechtigt, der Status als Angestellter eines Unternehmens etc. werden beispielsweise bei der Einrichtung eines Kundenkontos oder bei der Verwaltung von Abonnements erfasst, die durch Vertreter der Unternehmen, die mit uns Verträge schließen, unterzeichnet wurden.
  • werden durch Überwachungskameras und Kennzeichenerkennungskameras aufgezeichnet, die in unseren Anlagen angebracht sind, um die Sicherheit des Geländes zu erhöhen, wenn Sie unsere Parkhäuser benutzen.
  • Zahlungsinformationen oder Ihre Bankdaten werden zum Zweck der Verwaltung der Bezahlung unserer Produkte und Dienstleistungen abgefragt.
  • IP-Adressen etc. auf unserer Website werden verarbeitet, weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Erklärung zu Cookies. 

In manchen Fällen beziehen wir Daten aus einer externen Quelle. Dies ist der Fall, wenn Arbeitgeber Produkte oder Dienstleistungen abonnieren, die sie ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen.

2. Wann werden Ihre personenbezogenen Daten gesammelt?

Einige Ihrer Daten werden möglicherweise von Interparking unter anderem dann gesammelt:

  • wenn Sie über das Abonnementformular oder durch die Eröffnung eines Kontos Kunde werden;
  • wenn Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen online oder mit Hilfe unserer Mobil-App abonnieren;
  • wenn Sie die Formulare und Verträge ausfüllen, die wir Ihnen vorlegen;
  • wenn Sie unsere Dienstleistungen und Produkte nutzen;
  • wenn Sie unsere Newsletter abonnieren oder uns im Rahmen der Teilnahme an einer Marketingkampagne Daten übermitteln;
  • wenn Sie über die verschiedenen Kanäle, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, mit uns Kontakt aufnehmen;
  • wenn Ihre Daten veröffentlicht (Handels- und Gesellschaftsregister usw.) oder von hierzu befugten Dritten (Personen, die Sie ausdrücklich dazu ermächtigt haben), übermittelt worden sind; oder
  • wenn Sie von unseren Überwachungskameras gefilmt werden oder wenn Ihr Fahrzeug von unseren Kennzeichenerkennungskameras auf unseren Parkplätzen gefilmt wird;

3. Auf welcher Grundlage und zu welchen Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten zu verschiedenen Zwecken. Bei jeder Verarbeitung werden nur solche Daten verarbeitet, die für die Verfolgung des betreffenden Zwecks erforderlich sind.

Generell und beispielhaft verwenden wir Ihre persönlichen Daten:

  • wenn wir Ihre ausdrückliche Zustimmung dazu erhalten haben;
    • um Ihnen Werbemitteilungen über Unternehmen unserer Gruppe oder über Partnerunternehmen zu senden.
  • im Rahmen der Vertragserfüllung
    • zu Abschluss, Verwaltung und Ausführung von Verträgen, die zur Angebotspalette von Interparking gehören;
  • um alle gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, einzuhalten; insbesondere:
    • aufgrund steuerlicher oder buchhalterischer Verpflichtungen;
  • aus Gründen, die in unserem berechtigten Interesse liegen, in welchen Fällen wir darauf achten, ein angemessenes Gleichgewicht zwischen unserem berechtigten Interesse und dem Schutz Ihrer Privatsphäre zu wahren:
    • zur Durchführung von Marketingstudien und Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen;
    • zur Verhinderung von Missbrauch und Betrug;
    • zum Schutz von Unternehmensgütern;
    • zur Kontrolle der Ordnungsmäßigkeit von Vorgängen;
    • zu Überwachung und Kontrolle unserer Gebäude und Parkplätze;
    • zur Feststellung, Ausübung, Verteidigung und Wahrung unserer Rechte oder der Rechte der Personen, die wir zum Beispiel in einem Rechtsstreit vertreten können;
    • zur Suche nach Fakten, die die Bearbeitung von Beschwerden ermöglichen (z.B. Auffinden eines nicht wiedergefundenen Fahrzeugs);

4. Wie schützen wir Ihre Daten?

Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten ist nur denjenigen Personen gestattet, die ihn zur Erfüllung ihrer Aufgaben brauchen. Sie sind zu strenger beruflicher Verschwiegenheit verpflichtet und müssen alle technischen und organisatorischen Vorschriften einhalten, die zur Gewährleistung der Vertraulichkeit personenbezogener Daten erlassen wurden.

Wir haben technische Vorkehrungen getroffen und spezielle Teams für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingerichtet. Auf diese Weise suchen wir zu verhindern, dass Unbefugte auf sie zugreifen, sie verarbeiten, verändern oder zerstören.

Unsere Websites können bisweilen Links zu Websites Dritter (soziale Medien, Organisatoren von Veranstaltungen, die wir sponsern etc.) enthalten, deren Nutzungsbedingungen nicht zum Geltungsbereich dieser allgemeinen Datenschutzerklärung gehören. Wir empfehlen Ihnen daher, deren Datenschutzerklärungen sorgfältig zu lesen, um festzustellen, wie sie Ihre Privatsphäre schützen.

5. Wer hat Zugang zu Ihren Daten, und an wen werden sie übermittelt?

A. Empfänger, die voraussichtlich personenbezogene Daten über Sie erhalten werden

Ihre personenbezogenen Daten können gegebenenfalls an andere Unternehmen, die an der Erbringung von Dienstleistungen beteiligt sind, an deren Vertreter in Belgien, an deren Korrespondenten im Ausland, an Ihren Vermittler (Arbeitgeber, Auftragnehmer usw.) oder an einen Unterauftragnehmer weitergeleitet werden. Wir geben Ihre Daten nur an Dienstleister weiter, sofern dies zur Erbringung der Dienstleistungen in unserem Auftrag oder zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Wir verpflichten diese Dienstleister vertraglich, die Vertraulichkeit und Sicherheit der personenbezogenen Daten, die sie in unserem Namen verarbeiten, zu schützen (siehe auch Punkt B unten).

Wir können bestimmte personenbezogene Daten, die wir sammeln, an Unternehmen der Interparking-Gruppe oder an mit uns verbundene Unternehmen in Europa weitergeben, um Transaktionen und andere von Ihnen angeforderte Dienstleistungen zu verarbeiten. Dies geschieht stets im Einklang mit den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung oder in anderer, zum Zeitpunkt der Datenerfassung angegebener Art und Weise.

Wir verkaufen Ihre von uns erfassten personenbezogenen Daten nicht und geben sie nur in Fällen weiter, die in dieser Mitteilung oder in einem anderen Dokument, das wir Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerfassung zusenden, beschrieben werden. Wir geben Ihre Daten nur dann zur kommerziellen Nutzung an Dritte weiter, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich und schriftlich Ihre jederzeit widerrufbare Einwilligung dazu erteilt haben.

Wir geben Ihre Daten ferner dann an andere Personen weiter, wenn wir vertraglich oder gesetzlich dazu verpflichtet sind oder ein berechtigtes Interesse daran haben (zum Beispiel zur Verteidigung unserer Interessen).

B. Interparking-Unterauftragnehmer

a) Allgemeines

Für bestimmte Dienstleistungen greifen wir auf spezialisierte Partnerunternehmen in Frankreich oder im Ausland zurück, die als Subunternehmer tätig sind und in einer Vertragsbeziehung zu uns stehen.

Interparking vergewissert sich, dass diese “Unterauftragnehmer”:

  • nur über die Daten verfügen, die für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich sind, und
  • sich gegenüber Interparking verpflichten, diese Daten sicher und vertraulich zu behandeln und sie nur zur Erfüllung ihrer Aufgaben zu verwenden.

b) Arten von Unterauftragnehmern

Wir beauftragen spezialisierte Subunternehmer, zum Beispiel:

  • Vermittler oder Partner, mit denen wir zusammenarbeiten;
  • Anbieter von Computer- und anderen technischen Dienstleistungen;
  • Marketingagenturen.

6. Werden Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt?

Unsere IT-Infrastruktur befindet sich auf europäischem Territorium.

Personenbezogene Daten stellen wir außerhalb der EU nur einem unserer Dienstleister mit Sitz in den USA für unseren Mailingservice zur Verfügung und verfügen dabei über vertragliche Garantien, die den Dienstleister verpflichten, die an ihn übermittelten Daten in angemessener Weise zu schützen.  

Wir machen Sie allerdings darauf aufmerksam, dass bei Verwendung von E-Mails als Kommunikationsmittel nicht ausgeschlossen werden kann, dass Daten nach außerhalb des europäischen Territoriums übertragen werden (Einige der verwendeten Adressen werden von Unternehmen bereitgestellt, die außerhalb dieses Territoriums, hauptsächlich in den Vereinigten Staaten, ansässig und tätig sind.). Wir können weder überprüfen noch garantieren, dass diese Unternehmen Datenschutzprinzipien einhalten. Diese Mitteilungen beschränken sich jedoch auf das, was für die Ausführung der mit unseren Kunden abgeschlossenen Verträge erforderlich ist. Bei unseren Gesprächspartnern, die im Namen einer juristischen Person tätig werden, gehen wir davon aus, dass sie dieser Weitergabe zustimmen, wenn sie uns eine solche E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, sofern die Verwendung dieser Adresse dies impliziert.

7. Welche Rechte haben Sie, und wie können Sie sie ausüben?

A. Recht auf Zugang

Sie haben ein Recht auf Zugang zu den Sie betreffenden Daten. Sie können von uns Auskunft verlangen:

  • ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht;
  • zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten;
  • welche Kategorien von Daten verarbeitet werden;
  • an welche Kategorien von Empfängern sie weitergeleitet werden;
  • wie lange sie aufbewahrt werden;
  • über die Rechte, die Sie ausüben können (Berichtigung, Löschung etc.) oder die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen;
  • über die Herkunft der verarbeiteten Daten;

B. Recht auf Berichtigung

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Daten ungenau oder unvollständig sind, können Sie von uns ihre Berichtigung verlangen.

C. Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”)

In bestimmten, genau umrissenen Fällen erlaubt Ihnen das Gesetz, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn:

  • die Daten für die Zwecke, für die sie erfasst wurden, nicht mehr benötigt werden;
  • die Verarbeitung Ihrer Daten ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruht und Sie beschließen, diese Einwilligung zu widerrufen;
  • sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprochen haben und wir keine legitimen Motive haben, die Vorrang vor Ihren hätten;

Ihr Recht auf Vergessenwerden ist jedoch nicht absolut. Wir haben das Recht, Ihre Daten weiterhin zu speichern, wenn dies unter anderem notwendig ist:

  • um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;
  • zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung justizieller Rechte.

D. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In bestimmten, genau umrissenen Fällen können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken lassen.

Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn:

  • Sie die Richtigkeit persönlicher Daten bestreiten, und zwar für die Zeit, in der wir sie kontrollieren können;
  • ihre Daten zwar für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, Sie sie aber für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechte in einem Gerichtsverfahren benötigen.

Die Beschränkung der Verarbeitung endet unter folgenden Umständen:

  • Sie erteilen uns Ihre Einwilligung dazu;
  • die Verarbeitung Ihrer Daten ist für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich;
  • die Verarbeitung ist zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person erforderlich;
  • die Verarbeitung ist aus Gründen des öffentlichen Interesses erforderlich.

E. Recht auf Datenübertragbarkeit.

In bestimmten, in den Vorschriften vorgesehenen Fällen haben Sie das Recht, hinsichtlich der personenbezogenen Daten, die Sie zur Verfügung gestellt haben, zu verlangen, dass:

  • sie Ihnen in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format übermittelt werden;
  • oder direkt von Interparking an einen anderen Datenverantwortlichen weitergeleitet werden, sofern dies technisch möglich ist.

Angesichts der von Interparking tatsächlich durchgeführten Verarbeitungen besteht diese Möglichkeit in diesem Fall nur in Bezug auf Verarbeitungen, für die Interparking Sie um Ihre Einwilligung gebeten hat, oder die zur Ausführung eines mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages erfolgen.

F. Widerspruchsrecht

a) Allgemein

Sofern die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf einem legitimen oder allgemeinen Interesse unsererseits beruht, haben Sie das Recht, ihr jederzeit aus Gründen zu widersprechen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen.

Ihrem Verlangen kann jedoch nicht entsprochen werden, wenn wir der Auffassung sind, dass unsere berechtigten Interessen Vorrang vor Ihren Interessen haben, oder wenn die Verarbeitung Ihrer Daten für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich bleibt.

b) In Bezug auf Direktmarketing

Interparking geht davon aus, dass es ein berechtigtes Interesse hat, für seine Waren und Dienstleistungen zu werben, und wird Ihnen deshalb Werbemitteilungen (z. B. Werbeangebote) zusenden.

Beim Abschluss von Verträgen mit Interparking können Sie mit Hilfe einer Opt-Out-Box verhindern, dass Interparking Ihnen solche Mitteilungen zusendet.

Wenn Sie keine kommerziellen und werblichen Mitteilungen von uns mehr erhalten möchten, können Sie sie jederzeit abbestellen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch oder auf Veranlassung von Interparking widersprechen, wobei Interparking Ihnen keine Ausnahmen entgegenhalten kann.

G. Widerruf Ihrer Einwilligung

Wenn die Verarbeitung durch Interparking auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in der Zeit vor Ihrem Widerruf der Einwilligung.

Dies ist der Fall, wenn Sie durch Anklicken eines Feldes (Opt-in) ausdrücklich zugestimmt haben, Angebote oder E-Mail-Mitteilungen zu Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen der Interparking-Gruppe sowie von Vermittlern oder Partnern, die Sie in Anspruch genommen haben, zu erhalten. 

In diesem Fall ist Interparking möglicherweise nicht in der Lage, diesen Zweck zu erfüllen und/oder Ihrem Antrag auf Intervention zu entsprechen.

H. An wen können Sie sich wenden?

Sie können sich unter der unten angegebenen Adresse an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie einen datierten und unterschriebenen Antrag sowie eine Kopie Ihres Personalausweises übermitteln, damit er Ihre Identität überprüfen kann. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Verwendung einer E-Mail dafür sorgt, dass Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeitet wird.

Interparking

Data Protection Officer
30 rue de Gramont
75 002 Paris
[email protected]

Falls Sie der Meinung sein sollten, dass Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeitet werden, die eine Verletzung geltenden Datenschutzrechts darstellt, haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen.

8. Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Die verarbeiteten Daten werden für die Dauer des Vertrags, die gesetzliche Verjährungsfrist und andere durch die geltenden Gesetze und Vorschriften vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen aufbewahrt. 

9. Ihre Nutzung unserer Websites und Mobil-Apps

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, verwenden wir die Navigationsdaten, die während dieses Besuchs mit Hilfe von Cookies generiert werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Website und in unserer Cookie-Erklärung, die auf unseren Websites zur Verfügung stehen.

10. Wie halte ich mich über Änderungen dieser allgemeinen Datenschutzerklärung auf dem Laufenden?

In einer Welt ständigen Wandels und ständiger Weiterentwicklung von Technologien kann diese allgemeine Datenschutzerklärung Änderungen erfahren. Wir empfehlen Ihnen, die neueste Version dieser Erklärung online abzurufen, und werden Sie über die Website oder andere übliche Kommunikationskanäle über alle Änderungen informieren.